Commander Benny + Band

The Forum is located on the new website: http://ben-jam-in-fanpage.de *** Das Forum befindet sich auf der neuen Website: http://ben-jam-in-fanpage.de
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 30.08.2008 / www.regioactive.de >>>Interview

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 05.07.08

BeitragThema: 30.08.2008 / www.regioactive.de >>>Interview   Fr Sep 12, 2008 4:52 pm

Interview bei Susann Heinrich am 30.08.2008

Dass aus Liebeskummer die besten Songs entstehen, ist kein Geheimnis. Fast ist man froh, dass so viele Herzen gebrochen werden - liefern uns diese Gefühle doch die schönsten Songs. Die Band Benny & the Jets zeigte mit ihrer Debüt-Single "Ich liebe alles an Dir (außer Deinen Freund!)", dass die Liebe zur falschen Frau nicht immer in einer Ballade enden muss und stieg damit Anfang des Jahres sofort in die Bravo-Charts ein. Nach jedem Live-Auftritt wird die Fanbase der Band größer.

Benny, Norbert, Tobias & Ralph - das sind Benny & the Jets. Vier junge Männer aus Süddeutschland, die ihr Leben dem Rock 'n Roll geweiht haben! Am vergangenen Samstag begeisterten Sie trotz heftigen Regenfällen bei JUMP auf Tour, anlässlich des Stadtparkfestes im Parktheater Plauen und nahmen sich nach Ihrem Auftritt noch die Zeit für ein Interview. Da die Band selbst noch beim Abbau Ihrer Technik mit Hand anlegen musste, führten wir das Interview mit Frontsänger Benny, später kamen dann noch Ralph und Tobi dazu.

RA: Stellt euch doch erst einmal vor, damit die User von regioactive.de wissen wer ihr seit!

Benny: Hey, ich bin Benny von Benny & the Jets. Wir sind eine junge aufstrebende Rockband und haben neulich unsere Single Ich liebe alles an dir (außer deinen Freund) veröffentlicht und erhoffen uns natürlich bald richtig durchzustarten.


Wie lange gibt es euch jetzt schon?

Benny: Uns gibt es jetzt schon ein Jahr und seit einem halben Jahr spielen wir jetzt auch richtig Live und da freuen wir uns natürlich jedes mal darauf. Nächstes Jahr soll es noch intensiver werden, so dass wir im Sommer richtig viel touren werden.


Wie kam es dazu dass du Benny & the Jets gegründet hast?

Benny: Also ich mach immer schon Musik und es war auch schon immer mein Traum eine Band zu gründen und auch wirklich in den Medien zu sein, auf der Bühne zu stehen und natürlich die Leute zu begeistern. Ich hab mehrere Bands über die Zeit gehabt und vor 1 1/2 Jahren kam dann konkret die Idee mit Benny & the Jets. Ich hab dann meine Produzenten kennengelernt und mit ihnen zusammen Aufnahmen gemacht, Songs geschrieben und nachdem ich dann einen Plattenvertrag hatte, war dann klar - ich will Live spielen und brauch dazu eine Band und da hab ich mir dann die 3 Jungs gesucht. Teilweise von der Musikschule und einen kannte ich auch vorher schon!


Wie lang hast du gebraucht um deinen Plattenvertrag zu bekommen?

Benny: Also den Plattenvertrag an sich hätte ich auch schon mit 15 Jahren haben können. Es geht einfach darum einen guten Plattenvertrag zu bekommen, der einen dann auch wirklich weiter bringt und da ist es natürlich dann schwerer. Man braucht dann natürlich auch Produzenten um einen herum um ein Produkt anbieten zu können. Bei X-cell Records wo ich jetzt bin, habe ich dann Akkustisch vorgespielt und es hat sie dann direkt beeindruckt und so bin ich dann zu dem Vertrag gekommen.


Wie hast du deinen ersten Videodreh empfunden? Und wie sind die Ideen dazu entstanden? Kamen diese von dir oder wurden sie dir fertig präsentiert?

Benny: Also eigentlich war es eine längere Phase, wo ich, meine Produzenten und auch die Plattenfirma Ideen eingebracht haben. Letztendlich ist es dann die Idee von meinen Produzenten geworden. Aber es sind so viele Einzelideen in diesem Video, das auch von mir viel vertreten war an Gag's, so zum Beispiel mit der Urne am Ende des Videos. Das war eine Idee die von mir kam.


Was willst du mit deiner Musik ausdrücken?

Benny: Mir ist wichtig mit der Musik verschiedene Gefühle auszudrücken. Meistens hat es natürlich mit Liebe zu tun, weil das ein sehr intensives Gefühl ist. Aber es geht auch um Nachdenklichkeit. Ich bin ein sehr extremer Mensch und ich schwanke von sehr traurig zu einer Spaßvogelmentalität und das versuche ich in meinen Songs auch ein wenig rüber zu bringen.


Ist schon eine neue Single oder ein Album in Aussicht?

Benny: Also das Album ist schon länger fertig und es soll auch bald veröffentlicht werden. Aber vorher kommt noch eine neue Single, welche vermutlich die Ballade Versprich mir nur eins sein wird.


Wie ist es für euch Live auf der Bühne zu stehen?

Benny: Also es ist das Geilste überhaupt, es ist eine ganz andere Welt als im Studio zu stehen. Im Studio ist alles sehr langwierig und man spinnt Ideen und auf der Bühne ist alles spontan und man kann einfach den Moment genießen und mit dem Publikum interagieren. Es hat einfach noch eine menschlichere Komponente als im Studio wo alles sehr ruhig ist. Live rocken ist natürlich geiler.

Ralph: Unfassbar – Wahnsinn – Sensationell, um es genau zu sagen. Es ist einfach geil, vor allem wenn das Publikum mitmacht, dann ist das unfassbar.


Was willst du in der Zukunft mit deiner Musik erreichen?

Benny: Auf jeden Fall noch viel mehr Live zu spielen und eine Single in den Top 10 zu haben wäre großartig, weil man lang davon leben und weiterhin den Traum der Musik realisieren kann. Ja, also wirklich lang bestehen auf dem Markt.


Seid ihr vor euren Auftritten aufgeregt oder habt ihr ein bestimmtes Ritual was ihr macht bevor ihr auf die Bühne geht?

Benny: Also aufgeregt ja und Ritual nein. Wir feuern uns ziemlich konfus an, aber ansonsten nichts weiter.

Ralph: Da kommt bestimmt noch die Routine, wenn wir dann 10 Jahre gespielt haben, haben wir dann bestimmt irgendeinen Baumstamm dabei, den wir dann anbeten können.

Benny: Oder den wir dann umarmen, damit er uns Energie gibt.


Seit wann macht ihr schon Musik?

Tobi: Also ich hab mit 9 glaube ich angefangen Gitarre zu lernen und mit 12/13 Jahren hatte ich dann meine erste Band.

Ralph: Also meine erste Gitarre hatte ich glaube ich mit 4 bekommen, die bestand aus einem Holzbalken und einer Pappschachtel mit zwei Drähten darüber gespannt. Ernsthaft ging es los mit Klavier als ich 6 Jahre alt war und wo man dann so in Schulbands gespielt hat, ging es dann mit dem Bass los.

Benny: Bei mir ist es ähnlich wie bei den beiden, also in der Grundschule so Blockflöte und dann später halt klassische Gitarre und dann habe ich schon recht früh so mit 9/10 Jahren angefangen oder versucht an der E-Gitarre zu rocken und habe bis jetzt nicht mehr aufgehört.


Was macht ihr neben eurer Musik noch in eurer Freizeit?

Benny: Also ich geh in meiner Freizeit gern in mein Homestudio, wo ich produzier und Songs mache und wenn es dann so bisschen um Spaß geht, dann geh ich auch gern tanzen und in die Stadt mit Freunden.


Was hältst du von Communitys wie Myspace oder auch regioactive.de?

Benny: Wahnsinn, es war noch nie da, das man mit den Bands so interagieren und schreiben kann, und Infos über Bands bekommt und sich die Musik anhören kann. Es nimmt den Plattenfirmen auch ein bisschen die Macht, weil der Künstler beeinflussen kann was er macht.


Gibt es dieses Jahr noch mehr Live-Auftritte oder sind sogar Fernsehaufzeichnungen geplant?

Benny: Natürlich, also bei der 2. Single soll dann das ganze Promo-Paket dabei sein und hoffentlich auch ein paar Fernsehauftritte und Live Gigs inklusive.


Dankeschön für das Interview und weiterhin viel Erfolg für Benny & The Jets.






Interview with Susann Heinrich on 30.08.2008

That love grief from the best songs, is no secret. Nearly one is pleased that so many hearts are broken - provide us with these feelings but the most beautiful songs. The band Benny & the Jets showed with her debut single "I love everything about you (except your friend!)" That the love the wrong woman was not always in a ballad and ends must be increased so that the beginning of the year immediately in the Bravo - Charts. After each live performance, the Fanbase the band bigger.

Benny, Norbert, Tobias & Ralph - these are Benny & the Jets. Four young men from southern German land, their lives to the Rock 'n Roll dedicated! Last Saturday enthusiastic spite rains in JUMP on Tour, on the occasion of the festival in Park City Park Theatre Plauen and took after their appearance nor the time for an interview. Since the band even in reducing technology with your hands had, we the interview with front singer Benny, then later came Ralph and Tobi them.

RA: If you but only once before, so that users know who you regioactive.de since!

Benny: Hey, I'm Benny Benny & the Jets. We are a young aspiring rock band and have recently our single I love everything about you (except your friend) and of course we hope soon durchzustarten properly.

How long are you now?

Benny: We are already one year and a half years since we play live right now and we are happy because of course each time it. Next year should be even more intensive, so that we have a great deal in the summer tours.

How did it happen that you Benny & the Jets founded?

Benny: Well, I always make music and it was always my dream to start a band and actually in the media to be on stage and of course the people with enthusiasm. I have several bands of the time and had 1 1 / 2 years, it was actually the idea with Benny & the Jets. I then met my producers and with them recorded songs written and after I get a record contract was then clear - I will live to play and need a band and since then I have the 3 boys sought. Part of the School of Music and I also knew already!

How long have you used with your record deal to get one?

Benny: So the record deal in itself, I would have even with 15 years. It is simply a good record deal to get one then really brings and since then it is obviously difficult. It would then of course, producers around a product to offer. In X-cell Records where I am, I then battery table presents and it has impressed them directly and then I came on the Treaty.

How did you your first video shoot felt? And what are the ideas born? Kamen those of you or were you ready presents?

Benny: Well, actually it was a prolonged period where I, my producers and the record company ideas. Ultimately, it is then the idea of my producers. But there are so many specific ideas in this video, which also represented much of me was to gag's, for example, with the ballot box at the end of the video. That was an idea that I came.

What do you want to express your music?

Benny: I is important with the music different feelings. Most obviously has to do with love, because a very intense feeling. But it is also about thoughtfulness. I am a very extreme man and I schwanke very sad to a joker and the mentality I try in my songs being a bit too.

Is already a new single or an album in prospect?

Benny: So the album is more ready and it will also soon be published. But before there is a new single, the ballad Versprich probably the only one I will be.

How is it for you live on stage?

Benny: So it is the Geilste anything, it's a different world than in the studio. In the studio, everything is very slow and it spins and ideas on the stage everything spontaneously, and you can just enjoy the moment and interact with the audience. It was simply a human component as in the studio where everything is very quiet. Live rock is obviously great.

Ralph: Unfassbar - madness - Sensational, to put it exactly to say. It's just cool, especially when the audience mitmacht, it is incomprehensible.


What do you want in the future with your music?

Benny: In any case much more Live to play and a single in the top 10 would be great to have, because we long to live and continue to realize dream of music. Yes, so long really exist on the market.

Are you excited before your performance or do you have a specific ritual before what you make it on stage?

Benny: So yes, and excited no ritual. We fired us quite confused, but otherwise nothing else.

Ralph: There is certainly still the routine when we played 10 years, we will certainly be some tree trunk, then we can worship.

Benny: Or we will embrace, so he gave us energy.

Since when do you have music?

Tobi: So I have with 9 think I started to learn guitar and 12/13 years I had my first band.

Ralph: Well, my first guitar, I think I get with 4, which consisted of a wooden beams and a cardboard box with two wires excited about. Serious went wrong with the piano when I was 6 years old and where you have so Schulbands has played in, we went with the bass going on.

Benny: For me it is similar to the two, also in primary school as recorder and then halt classical guitar and then I quite early so with 9 / 10 years or tries to the electric guitar to rock and have to now no longer stopped.

What makes it next to your music in your spare time?

Benny: So I go in my spare like in my home studio, where I produced and songs and if it do so little about fun, then I also like to go dancing and into the town with friends.

What do you think of communities such as Myspace or regioactive.de?

Benny: madness, it was never there, the man with the bands to interact and write, and get information about bands and listen to the music. It occupies the record companies a little power because the artists can influence what he does.

Is it this year even more live performances or even TV recording planned?

Benny: Of course, at the 2nd Single then the entire promotional package to be and hopefully a few television and live gigs included.

Thank you for the interview and continued success for Benny & The Jets.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ben-jam-in-fanpage.de
BennyFreak

avatar

Anzahl der Beiträge : 437
Alter : 27
Ort : Göppingen
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: 30.08.2008 / www.regioactive.de >>>Interview   Sa Sep 13, 2008 10:17 am

aahh..was für ein geiles Interview..
die Info über das Album gefällt mir..Very Happy:D..die Single muss ich aufjedenfall haben..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/jerseyno1
TattooFanVivi

avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Alter : 30
Ort : Goslar
Anmeldedatum : 26.08.08

BeitragThema: Re: 30.08.2008 / www.regioactive.de >>>Interview   Sa Sep 13, 2008 5:50 pm

Kenn das Interview schon von Google Wink. Freu mich auch schon riesig auf das Album und die Single Very Happy
cheers cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/piercingundtattoofan
Susi



Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 29
Ort : Mannheim
Anmeldedatum : 15.12.08

BeitragThema: Re: 30.08.2008 / www.regioactive.de >>>Interview   Mo Dez 15, 2008 6:54 pm

freut mich das euch das Interview gefällt, ich habe schon viele "Stars" interviewt aber ich muss sagen mit Benny, war es das beste.. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.ephraim-beks.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 30.08.2008 / www.regioactive.de >>>Interview   

Nach oben Nach unten
 
30.08.2008 / www.regioactive.de >>>Interview
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The DUNGEON Thread (deep/minimal dubstep)
» Dabs - KMAG Guest Mix & Interview (03/11)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Commander Benny + Band :: Online-
Gehe zu: